Abnahme des Hundeführerscheins

In Niedersachsen müssen Hundehalter seit Juli 2013 ihre Sachkunde über eine theoretische und praktische Prüfung nachweisen können.

Dabei ist die theoretische Prüfung vor Anschaffung des Hundes und die praktische Prüfung innerhalb des ersten Jahres der Hundehaltung abzulegen.

Die theoretische Prüfung befasst sich dabei mit allen Belangen der Hundehaltung. Beispielfragen findest du auf der Homepage des Niedersächischen Ministeriums für Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Dort findest du auch Literaturvorschläge zur Vorbereitung auf die Prüfung.

 

In der praktischen Prüfung geht es darum zu zeigen, dass sich das Hund-Mensch-Team in der Öffentlichkeit bewegt ohne eine Gefahr oder Belästigung für andere darzustellen und du als Halter deinen Hund entsprechend gut einschätzen und durch die Umwelt führen kannst.

 

 

Du hast in der Hundeschule die Möglichkeit, den Sachkundenachweis für Hundehalter in Theorie und Praxis abzulegen.

 

Die Theoretische Prüfung wird in der Regel bei dir zu Hause durchgeführt. Das Material dafür wird von uns gestellt.

Die praktische Prüfung nehmen wir im Regelfall in der Nähe der Neuen Bult in Hannover ab.

 

Bitte melde dich für ein Informationsgespräch und ggf. eine Terminvereinbarung dafür telefonisch oder per email.