Individuelles Einzeltraining

Ein Einzeltraining empfielt sich insbesondere dann, wenn es um ganz spezielle Themen geht, die im Gruppenkontext schwer zu trainieren sind.

Beispielsweise bei Problemen wie Trennungsangst, Leinenaggression, Probleme im häuslichen Zusammenleben etc.

Auch ist es sinnig ein Einzeltraining zu buchen, wenn der Hund Schwierigkeiten hat, sich in der Gruppe zu konzentrieren.

Außerdem wird im Einzeltraining, nach einem Erstgespräch,  individuell und speziell auf Hund und Halter abgestimmt ein Trainingsplan erstellt, welcher dann bearbeitet wird.

Nach jeder Trainingsstunde erstelle ich eine Zusammenfassung dieser mit dem detaillierten Trainingsaufbau der jeweiligen Aufgaben, welche der Halter dann als Handout per Mail zugeschickt bekommt.

 

Termine für Einzeltrainings im Großraum Hannover können flexibel vereinbart werden. Kontakt bitte über das unten stehende Formular oder telefonisch.

 

Erstgespräch: 65 Euro je 60 Minuten

Einzeltraining: 60 Euro je 60 Minute

 

Zuzüglich Anfahrtskosten a 0,30 Euro / Kilometer

Anti-Jagd-Training

 

Im Anti-Jagd-Training geht es langfristig darum, dass der Hund lernt, auch in Anweisenheit von Wild oder dessen Geruch. ansprechbar und kooperationsbereit zu bleiben. Er erlernt Gehorsam unter Ablenkung durch Wild, eine bessere Impulskontrolle und dadurch langfristig die selbsständige Anzeige von Jagdbarem, ohne in die Hatz zu verfallen, in Kooperation mit seinem Besitzer. Der Mensch lernt in diesem Training seinen Hund besser zu lesen und ihn bedarfsgerechter auszulast.

Es ist nicht möglich, den natürlichen Jagdtrieb eines Hundes " abzustellen" - man kann ihn aber in kontrollierte Bahnen lenken und dabei als Team zusammen wachsen und viel Spaß haben.

 

Das Anti-Jagd-Training findet im Einzeltraining statt, um besser auf das individuelle Jagdverhalten des Hundes eingehen und dahingehend trainieren zu können.

 

 

 

 

Erstgespräch: 65 Euro je 60 Minuten

Einzeltraining: 60 Euro je 60 Minute

 

Zuzüglich Anfahrtskosten a 0,30 Euro / Kilomete